Hauff 4-Spartenhauseinführung für Gebäude ohne Keller

Hauff-Technik GmbH & Co. KG

749,95 €


Inhalt: 1 Stück
(Nettopreis 630,21 €)

Hersteller: Hauff-Technik GmbH & Co. KG

  • Lieferzeit ca. 10 Werktage
  • Kostenloser Versand


Artikel-Nr.: 11113
Hersteller-Nr.: 1551008240
Die 4-Spartenhauseinführung für Gebäude ohne Keller von Hauff ist geeignet zum DIN-konformen Verlegen der Versorgungsleitungen bei neuen Gebäuden: Mit diesem Bauteil lassen sich Strom-, Wasser-, Gas u. Kommunikationsleitungen sicher und zuverlässig einführen. Dabei erfolgt der Einbau bei einem Gebäude ohne Keller durch das Einbetonieren in die Bodenplatte. Dieses 4-Spartenhauseinführung-Bauherrenpaket (MSH Basic) ist kostengünstig und ermöglicht hohe Flexibiltät in der Montage. 
  • Grundkörper für vier Sparten, inkl. aller notwendigen Montageelemente
  • geprüft und zugelassen nach DVGW VP 601
  • gas- und wasserdicht (bis 1 bar)
  • variable Höhenanpassung an das Fertigfußbodenniveau gegeben
  • auszugsichere Rastmuffentechnik
  • flexible Anordnung der einzelnen Sparten
  • Schutzrohrverbindung bis zu den Hauptversorgungsleitungen möglich
  • Versand: Standard oder Express
  • Markenqualität: Made in Germany
Hinweis: Unbenutzte Sparten werden mit Leerrohren (sogenannte Speedpipes) bis zur Grundstücksgrenze gelegt. Dadurch wird eine Erweiterung stark vereinfacht, da nur noch z. B. die Glasfaserleitung in das Leerrohr eingeblasen werden muss und somit kein erneutes Graben im Vorgarten und Bohren in der Hauswand nötig ist. Die Mehrspartenhauseinführung kommt via Speditionsdienst zu Ihnen, da sie aufgrund der Größe nicht als Standardpaket versendet werden kann. Damit Mitarbeiter des Speditionsdienstes mit Ihnen in Kontakt treten und den genauen Liefertermin vereinbaren können, würden wir Sie bitten, bei der Bestellung eine Telefonnummer zu hinterlegen unter der Sie erreichbar sind.

 

Weiterführende Links zu "Hauff 4-Spartenhauseinführung für Gebäude ohne Keller"

Verfügbare Downloads:

Lieferumfang:

  • Grundkörper für 4 Sparten MSH Basic-FUBO-E-SR4
  • höhenverstellbare Aufstellvorrichtung inklusive Wassersperrflansch
  • 4 Stück Spiralschlauch 14078 inklusive Mantelrohr und aufgezogenen 3-Stegdichtungen
  • Dichteinsatz MSH Basic - MBK - R4 ohne Gaseinführungskombination
  • Spartendichtelement Trinkwasser WD 1 /32 /40 /50
    (1 Leitung mit Ø 32 mm, Ø 40 mm oder Ø 50 mm)
  • Spartendichtelement Strom ED 1/20-34
    (1 Leitung mit Ø 20 mm – 34 mm)
  • Spartendichtelement Kommunikation KD 1/13-21 + 3/7-13 + 1/5-13
    (5 Leitungen mit jeweils 1x Ø 13 mm – Ø 21 mm, 3x Ø 7 mm – Ø 13 mm und 1x Ø 5 mm – Ø 13 mm)
  • Verdreh- und Ausziehsicherung für Fabrikat Schuck
  • Verdreh- und Ausziehsicherung für Fabrikat RMA
  • Blinddichtelement MSH - M 0
  • 2 Stück Manschettenstopfen MS 75-U1/24-52 für Strom und Wasser
    (Ø 24 mm – Ø 52 mm)
  • 1 Stück Manschettenstopfen MS 75-KD 1/13-21 + 3/7-13 + 1/5-12 für Kommunikation
    (1x Ø 13 mm – Ø 21 mm, 3x Ø 7 mm – Ø 13 mm und 1x Ø 5 mm – Ø 13 mm)
  • 1 Stück Manschettenstopfen MS 75-D/0 zum Blindverschluss
  • Gasabschlussstopfen
  • 1 Tube Gleitmittel

 

Hauff-Technik - Dieser Name steht vor allem für eine Expertise, nämlich Hauseinführungen. Die Firma aus der beschaulichen Gemeinde Hermaring ist in Sachen Hauseinführungen und Abdichtungen für Rohre und Kabel ganz groß. 1955 als Spritzguss-Unternehmen von Werner Hauff und seiner Frau Hilde Hauff gegründet, hat sich das Unternehmen mittlerweile als einer der führenden europäischen Hersteller von Abdichtsystemen für Kabel, Rohre und Hauseinführungen etabliert. Wir vertrauen seit langem auf die Produkte von Hauff bei uns im Online-Shop, da die herausragende Verarbeitung der Produkte und die intensive Kundenorientierung uns und unsere Kunden immer wieder begeistern.

Sie sind gerade in der Bauphase Ihres Eigenheims und sind auf der Suche nach der besten Anschlusslösung für Strom-, Wasser, Gas- und Telekommunikation? Die Mehrspartenhauseinführungen aus dem Hause Hauff-Technik sind genau dafür die perfekt Lösung. Der Aufwand für Bohrlöcher sowie Abdichtung ist bei dieser Variante geringer als bei einzelnen Anschlussleitungen, was Zeit und Geld spart. Ebenso wird durch weniger abzudichtende Stellen das Risiko eines ungeplanten Wassereintritts in das Gebäude minimiert.