innogy eBox smart - Edition E.ON - mit Typ-2-Ladekabel und eClick-Halterung (bis 22 kW)

innogy SE

1.199,00 €


Inhalt: 1 Stück
(Nettopreis 1.007,56 €)

Hersteller: innogy SE

  • Lieferzeit ca. 10 Werktage
  • Kostenloser Versand


Artikel-Nr.: 11610
Hersteller-Nr.: 10287474

Die innogy eBox smart mit Typ-2-Ladekabel (bis 22 kW) bietet ein kompromissloses Ladeerlebnis für Ihr E-Auto. Bei entsprechender Ausstattung kann die Box mit bis zu 22 kW Ladeleistung den Akku Ihres Elektroautos in nur 60 Minuten wieder aufladen. Behalten Sie dabei die getätigten Ladevorgänge immer mittels der eCharge+ App im Blick, mit der die Box ganz einfach per WLAN verbunden werden kann. Bei der Installation der Box kommt die innovative eClick Wandhalterung zum Einsatz, die ein simples Aufstecken und Austauschen ermöglicht.

  • AC-Wallbox mit 1 Ladepunkt
  • Bis zu 22 kW Ladeleistung abrufbar
  • Kabellänge: 6,5 Meter
  • Mit integriertem DC Fehlerstromschutz
  • Einfache Anbindung an die eCharge+ App
  • Inkl. eClick-Wandhalterung für eine schnelle und unkomplizierte Montage
  • Mit wetterfestem Design (IP 55)
  • eCharge+ App Anbindung per WLAN*

*Für Autorisierung per eCharge+ ist eine WLAN-/LAN-Verbindung der Wallbox erforderlich

Förderung KfW 440

  • 900 EUR pro Ladepunkt
  • Abgabe des Förderantrags bei KfW 
  • Danach einfach bei uns bestellen!
  • Näheres zum Förderprogramm hier

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Netzbetreiber zu den geltenden Anmeldepflichten. Für das Avacon-Netz finden Sie alle relevanten Informationen unter https://www.avacon-netz.de/de/fuer-partner/installateure/ladepunkt-melden.html.

Weiterführende Links zu "innogy eBox smart - Edition E.ON - mit Typ-2-Ladekabel und eClick-Halterung (bis 22 kW)"

Verfügbare Downloads:

  • Herstellernummer: 10287474 | 10287505
  • EAN: 4062018000294 | 4062018000379
  • Ladebetriebsart: Mode 3
  • Einsatzbereiche: Geschützte Innenbereiche; ungeschützte Außenbereiche, die Regen und direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind
  • Gehäusematerial: Lexan® EXL9330 (Copolymer)
  • Schutzklasse (Schlagfestigkeit): IK10 gemäß IEC 62262:2002
  • Gewicht: 3,1 kg (Version ohne Kabel) / 6,4 kg (Version mit angeschlagenem Kabel) (jeweils ohne eClick und ohne eSmartMeter)
  • Steckvorrichtung:
    • Mit Kabel: Typ-2-Stecker gemäß DIN EN 62196-2, Steckergarage an eBox, Shutter
  • Kabellänge (Version mit Kabel): 6,5 m
  • Eingangsleistung aus eClick: Drehstrom 400 V AC, dreiphasig, 32 A (22 kW)/20 A (13,8 kW)/16 A (11 kW)
    Wechselstrom 230 V AC, einphasig, 32 A (7,4 kW)/20 A (4,6 kW)/16 A (3,7 kW)
  • Ausgangsleistung: Drehstrom 400 V AC, dreiphasig 32 A (22 kW) oder 16 A (11 kW)
    Wechselstrom 230 V AC, einphasig, 32 A (7,4 kW) oder 16 A (3,7 kW)
  • Elektrische Schutzklasse: I
  • Eigenverbrauch Stand-by: 6 W
  • Personenschutz; integrierte Schutztechnik: Integrierter allstromsensitiver Stromwächter (GFCI) zur
    Gleichstromfehlerüberwachung, Ansprechwert: DC 6 mA
  • Integrierter Überspannungsschutz: nach IEC 61851-21-2:2018 (ESD/Surge/Burst)
  • Meldesignal für verschweißte Leistungskontakte (Welding Detection): Anschluss über Wechselkontakt (max. 230 V, 1 A), Verwendung z. B. für Arbeitsstromauslöser zur Trennung Haupt-Leistungspfad
  • Anzeige/Interaktion:
    • LED-Ring zur Ladestatusanzeige
    • 2 Status-LEDs: Authentifizierung, Verbindung Fahrzeug
    • 1 Status-LED als Touch Button: Bluetooth
  • Verbrauchsmessung: Eichrechtskonforme Messung mit eSmartMeter, optional für eClick
  • ungeeichte Werte werden von eBox gemessen
  • Direktkommunikation: Bluetooth Klasse 1 und 2 (Power Level)
  • Backend-Anbindung: WLAN mit 2,4 GHz b/g/n mit WPA2 (Antenna Gain, frequenzabhängig, maximal 4,6 dBi)
  • Authentifizierung/Freischaltung: Freies Laden, eCharge+ App (Smartphone App für iOS®/Android™)
  • Plug & Charge (eCable smart): Ja

innogy hat sich die Energiewende zur Lebensaufgabe gemacht. Dabei ist es dem Unternehmen nicht nur wichtig, den Energie- und Wärmesektor innovativ zu gestalten, sondern auch im Straßenverkehr etwas zu bewegen. So hat sich innogy den Ausbau der Elektromobilität auf die Fahnen geschrieben und betreibt mit rund 5.300 Ladepunkten in mehr als 20 Ländern schon jetzt eines der größten Ladenetze Europas.